Espace Mont-Blanc : 25-jähriges Bestehen

Die Zweihundertjahrfeier der Erstbesteigung des Mont-Blanc kennzeichnet den Beginn eines kollektiven Bewusstseins, das im Jahr 1991 mit Espace-Mont-Blanc ins Leben gerufen wurde. Nach zehn Jahren der Forschung, um einen Referenzrahmen zu schaffen, gehen die Projekte in die Phase der Umsetzung über und werden konkreter, durch die Entwicklung des Plans zur nachhaltigen Entwicklung im Jahr 2006. Zwischen 2007 und 2013 ermöglichte der Plan Intégré Transfrontalier PIT (Grenzübergreifender integrierter Plan), der durch europäische Kooperationsprogramme Frankreich-Italien (ALCOTRA) finanziert wurde, konkrete Maßnahmen umzusetzen. Heute, nach einem langen Weg der Verständigung beginnt Espace Mont-Blanc mit den vorrangigen Handlungen seiner „Stratégie d'Avenir Pour le Mont-Blanc" (Zukunftsstrategie für den Mont-Blanc).

Pays du Mont-Blanc
Vallée de Chamonix
Région Autonome Vallée d'Aoste
Canton du Valais
Savoie & Haute Savoie
République Française
Union Européenne
Alcotra
Repubblica Italiana
Confédération Suisse